Fon: +49 (0) 208 - 7770701

1    111

Grundierkonzentrat 1:4

Unpigmentiertes, wasserverdünnbares Grundierkonzentrat zur Verfestigung von alten, ungestrichenen und gestrichenen Putzflächen. Alkalibeständig. Ohne Zusatz von Konservierungsmitteln und frei von schädlichen Emissionen, lösemittelfrei.

Für Gipskartonplatten und wenig saugende Untergründe empfehlen wir JONAS Hydro-Haft- & Tiefgrund.

ALLGEMEINES

  • Verbrauch pro Beschichtung: ca. 70 - 150 ml/m²
  • VP-Einheit: 10 l
  • Gebinde / Euro-Palette: 60 / 128 / 12 je Karton

Download | Technische Informationen 

  • Produktbeschreibung

    Eigenschaften:

    • Grundierungskonzentrat für außen und innen
    • Hervorragende Verfestigungswirkung
    • Vermindert Saugfähigkeiten
    • Ergiebig, 1 Liter Grundierkonzentrat kann mit bis zu 4 Liter Wasser verdünnt werden.
    • Grundierkonzentrat 1:4 muss auf den Untergrund eingestellt werden, es darf nicht glänzend an der Oberfläche stehen bleiben, ansonsten wirkt es als Sperrschicht
    • Bei kritischen Untergründen zweimal nass in nass arbeiten
    • Lösemittelfrei, frei von schädlichen Emissionen
    • Ohne Zusatz von Konservierungsmitteln *
    • Bei Gipskarton und Gipsputz unbedingt JONAS Hydro-Haft- & Tiefgrund einsetzen!
  • Werkstoff

    Anwendungsbereich:
    Außen und innen für kreidende, saugende und schwach sandende Untergründe. Zur Verfestigung von alten ungestrichenen und gestrichenen Putzflächen. Für Gipskartonplatten und wenig saugende Untergründe empfehlen wir JONAS Hydro-Haft- & Tiefgrund.

    Bindemittelbasis:
    Spezial-Kunstharz-Dispersion

    Farbton:
    Transparent

    Spezifisches Gewicht:
    1,01 g/cm³

    pH-Wert:
    Ca. 10

    Verdünnungsmittel:
    Wasser

    Viskosität:
    Wasserdünn

  • Eigenschaften

    Verarbeitung:
    Streichen. Material nicht bei starker Sonneneinwirkung, bei starkem Wind, hohen sommerlichen Temperaturen, extrem hoher Luftfeuchtigkeit, Nebelnässe, Regen verarbeiten. Ggf. Gerüstnetze oder -planen anbringen. Vorsicht bei Gefahr von Nachtfrost.

    Untergrund:
    Muss sauber, fettfrei, trocken und tragfähig sein. Lose Schichten sind zu entfernen. Für Untergrundvorbehandlung und Verarbeitung sind die VOB, Teil C, DIN 18363 und die entsprechenden BFS-Merkblätter zu beachten.

    Beschichtungsaufbau:
    JONAS Grundierkonzentrat 1:4 mit Wasser auf den vorliegenden Untergrund einstellen. Grundierungen dürfen keine glänzende Schicht bilden. Um die richtige Einstellung zu finden, sollten mit Verdünnungssätzen (1:1 bis 1:4 mit Wasser) Probegrundierungen durchgeführt werden.

    Verbrauch pro Beschichtung:
    Ca. 70 - 150 ml/m² auf glattem Untergrund (ggf. durch Probeauftrag ermitteln).

    Verarbeitungstemperatur:
    Mind. + 5 °C für Luft und Untergrund während der Verarbeitung und Trocknung.

    Trocknung:
    Bei ca. + 20 °C und 65 % rel. Luftfeuchte nach ca. 8-10 Std. oberflächentrocken und überstreichbar. Hohe Luftfeuchtigkeiten, niedrige Temperaturen und ein geringer Luftaustausch verlängern die Härtungs- und Trocknungszeiten.
    Grundsätzlich sind bei ungünstigen Witterungsbedingungen geeignete Schutzmaßnahmen (z.B. Regenschutz) an den zu bearbeitenden oder frisch erstellten Fassadenflächen zu treffen.

    Reinigung der Werkzeuge:
    Sofort nach Gebrauch mit Wasser.

  • Allgemeines

    Lagerung:
    Kühl, aber frostfrei.

    Haltbarkeit:
    Mind. 12 Monate ab Abfülldatum (siehe Zusatzpaspel) im verschlossenen Original-Gebinde bei sach- und fachgerechter Lagerung.

    Art.Nr. und Bezeichnung:
    40 10 001 JONAS Grundierkonzentrat 1:4

    Verpackung:
    10 l / 5 l / 1 l

    Inhaltsstoffe:
    Kunstharz-Dispersion, Wasser, Additive.

    Konservierungsmittelfrei:
    *o.K., d.h. wir verzichten bei der Herstellung des Produkts auf den Zusatz von Konservierungsmitteln.

    Ökobilanz:
    Informationen zur Ökobilanz finden Sie auf unserer Homepage unter Service / Technische Informationen / Download: Umwelt-Produktdeklaration (EPD).

    Sicherheit:
    Bitte Sicherheitsdatenblatt beachten.

    Kennzeichnung:
    Nicht kennzeichnungspflichtig gemäß Verordnung (EG) Nr. 1272/2008 [CLP].

    EU-Grenzwert:
    EU-Grenzwert für das Produkt Kat. A/h: 30 g/l (2010). Dieses Produkt enthält maximal 1 g/l VOC.

    Entsorgung:
    Nur restentleerte Gebinde zum Recycling geben. Materialreste können eingetrocknet als Baustellenabfall oder mit dem Hausmüll entsorgt werden. Gebinde mit flüssigen Materialresten bei einer Sammelstelle für Altlacke abgeben.

    Hinweis gemäß CLP:
    Für Kinder unzugänglich aufbewahren. Bei Spritzarbeiten Kombifilter A2/P2 verwenden. Essen, Trinken und Rauchen während des Gebrauchs der Grundierung ist zu vermeiden. Während und nach der Verarbeitung für gründliche Belüftung sorgen. Bei Berührung mit den Augen oder der Haut sofort gründlich mit Wasser abspülen. Nicht in die Kanalisation, Gewässer oder Erdreich gelangen lassen. Sicherheitsdatenblatt auf Anfrage erhältlich.

Grundierkonzentrat 1:4

Innen- und Außenfarben der Premium-Klasse für Ihr Private Label

JONAS Farben GmbH
Dieselstraße 42-44
42489 Wülfrath | Germany
Tel.: +49 (0) 20 58 / 7 89-0

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.jonas-farben.de


© JONAS Farben
Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.